Suche
Suche Menü

Welpen

Montags ab 16.30 Uhr geht es auf dem Hundeplatz rund. Es ist Welpenstunde!
Hier lernen die Welpen mit gleichaltrigen Hunden das soziale Zusammensein. Es wird gespielt und getobt, Hindernisse werden überwunden, verschiedene Untergründe machen das laufen spannend. Auch gilt es mit den verschiedensten Geräuschen (Blechbüchsenklappern, rascheln, pfeifen, knallen, usw.) klar zu kommen. Abgerundet wird dies durch ein „Bad“ in einer Plastikwanne voller Bälle – die reinste Wohltat.
Geübt und geprägt wird so die Alltagstauglichkeit des Hundes. Wer so lernen konnte, hat später keine Angst vor der Fehlzündung eines Autos oder springt ängstlich in die nächste Gefahr, bloß weil ein Werbeaufsteller umgefallen ist. Auch gehören gemeinsame Spaziergänge in die Stadt zur Ausbildung. Hier lernen die Welpen schon früh, dass hydraulische Türen oder größere Menschenansammlungen auf dem Markt lässig zu meistern sind.

Welpenspielstunde

Die Welpenstunde findet bei jedem Wetter statt. Mitzubringen sind Leckerli und Spielzeug. Eine Haftpflichtversicherung und Impfpass müssen nachgewiesen werden.

Geleitet wird diese Welpenstunde von Birgit Weidrich.